vase tasche

DIY: Taschenvase

Taschenvase im Mexikolook zum selbermachen! Einsetzbar als dekorative Aufbewahrungsschale oder als kleine Geschenkidee.

„Jetzt bist du fällig“, sagte ich zu dem Päckchen ungeöffneter Modelliermasse, die ich schon seit über einem Jahr in meinen Bastelkartons aufbewahrte…

Das Ergebnis spontaner Kreation, nach einigen kleinen Kämpfen mit der Struktur: diese süße Taschenvase mit fröhlichen Farben und Zickzackmuster.  Ich benutze es nun als eine kleine Vase für meine Küchenkräuter. Man könnte sie aber auch super als Aufbewahrungsschale für Schreibtischkram, zum Ordnen von Stiften, Büroklammern oder Bastel- und Nähutensilien einsetzen.

Was ihr für diese Taschenvase braucht:

  • Modelliermasse (selbsthärtend, weiß) Gibt es im Bastelladen, für etwa 3 €.
  • Acrylfarbe
  • Glas oder Nudelrolle zum Glätten
  • eventuell Ausstechförmchen, Papier, Stoff und Kleber oder Kleister zum verzieren

 

Einfach loslegen

 

Modelliermasse ist echt super. Sie ist leicht formbar und trocknet an der Luft. Zum Formen kann man auch verschiedene Hilfsmittel benutzen: wie Gläser oder Teigrollen zum Glätten, Luftballons die man nach der Härtezeit platzen lässt oder was man sonst findet.

Ich habe einfach Frei-Hand eine Art Einkaufstasche geformt. Da die Wände etwas dünn sind, knicken sie etwas in sich zusammen. Das gibt dem Ganzen dann einen natürlicheren Look. Nun kann man die Masse ungefähr einen ganzen Tag oder über Nacht trocknen lassen.

Wenn die Modeliermasse hart geworden ist, kann man sie sehr einfach mit Acrylfarbe anmalen oder mit Papier dekopatchen oder mit Kleber Stoff festkleben.

Ich habe fröhliche mexikanische Knallfarben gewählt und ein Zickzack Muster gemalt.

Fertig ist meine süße Taschenvase im Mexikolook. Passt auch super zu meinem Kräuterschränkchen. Ich habe die Kräuter und die Erde noch in ein kleines Plastiksäckchen gefüllt und dann alles in die Vase reingestopft. So wird die Schale dann beim Gießen nicht nass und bleibt sie schön!

Ihr habt noch Modelliermasse über? Schaut euch mal die schönen Schalen von Jutta an. Noch mehr Bastelideen gibt es in unserer Sammelkategorie 1001 Bastelideen.

Frohes Basteln,

Maike

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. zwei davon geben bestimmt auch nette buchstützen ab! werde ich demnächst mal ausprobieren…
    ein frohes schaffen ihr zwei!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.