12 Tipps für die Sweet Table Planung und Organisation

DIY Sweet Table Schilder

Damit auch jeder weiß, welchen Kuchen er jetzt vor sich stehen hat, habe ich für den Sweet Table für Maikes Hochzeit DIY Sweet Table Schilder gebastelt – Pfeile mit Kuchennamen und kleine Anleitungen bzw. eine Menüliste.

DIY Sweet Table Schilder – Hochzeitsdekoration mit Blush und Gold

Hach, jetzt wo ich mein Fotoarchiv nach den DIY Sweet Table Schildern durchsuche, finde ich es wieder schade, dass ich auf der Hochzeit selbst gar nicht alles probieren konnte. Maike hat das auch schon bedauert – vielleicht müssen wir das bald an einem internen Kreativfieber Futtertag nochmal nachholen. Es hab aber auch ca. 11 verschiedene Rezepte – damit die Gäste den Überblick behalten habe ich kleine Pfeile und eine Menüliste gebastelt. Die ist dann auch eine schöne Erinnerung für das Brautpaar.

DIY Sweet Table Schilder – Love is Sweet und Cheesecake Buffet Schild

Zwei Schilder für den Sweet Table habe ich gerahmt – einmal eine Liste aller Leckerein die es gab und eine „Anleitung“ für das Cheesecake Buffet, damit jeder Gast weiß, dass er mit den Toppings und Soßen munter drauf los kombinieren kann. Die Schilder habe ich in Photoshop mit der Schrift Meddon vorbereitet, ausgedruckt, beschriftet und in schlichten IKEA Bilderrahmen gerahmt.

DIY-Sweet-Table-Schilder-in-gold,-mint-und-blush---Hochzeitsdekoration--Kuchen-Menüschild

Das Love is Sweet Schild stand direkt auf dem Stehtisch mit den Löffeln und Tellern, damit man sich während der Wartezeit schon mal überlegen konnte, auf welchen Kuchen man besonders Lust hat. Das Fähnchen DIY findet ihr hier.

DIY Sweet Table Schilder – Pfeile mit Kuchennamen

DIY-Sweet-Table-Schilder-in-gold,-mint-und-blush---Hochzeitsdekoration

Damit man die Kuchen auf dem Sweet Table dann auch erkennt habe ich noch ein Set mit Pfeilen gebastelt. Dabei habe ich alle ein bisschen variiert und dann von Hand beschriftet. Den Pfeil habe ich mir vorher aus einer Pappe als Schablone geschnitten. Nur für den Hochzeitskuchen hab ich ein Schild gefaltet. Benutzt habe ich dann:

DIY-Sweet-Table-Schilder-in-gold,-mint-und-blush---Hochzeitsdekoration---Schilder-in-Pfeilform

Tipp: Je nach Größe werden die Pfeile recht schwer, ihr könnt sie also nicht in einen Mini Cupcake oder in einen Macaron stecken – dafür habe ich schmale Gläser mit Rosen verteilt, in die ich die Enden stecken konnte.

Viel Spaß beim Nachbasteln,

Jutta

*Affilatelink (mehr Info)

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Ganz tolle Idee mit den Fähnchen und den Schildern. Auch die Farbwahl finde ich sehr gelungen. Das animiert zum Nachmachen für die nächste Feier!
    Danke für diesen DIY-Tipp!
    Liebe Grüße *Tina*

    Antworten

    • Damke, liebe Tina! Die Fähnchen sind auch immer noch mein Favorit – hab sie schon in tausend Varianten gebastelt 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.