DIY Pflanzenaufhängung aus Kork

War das nicht ein wunderschönes frühlingshaftes Wochenende? Endlich konnte ich mal wieder ohne Jacke auf meinem Balkon sitzen und Vitamin D tanken. Und zur Feier dieses Wochenendes habe ich auch noch gleich meinen Balkon frühlingstauglich gemacht und den ersten Ausflug ins Gartencenter unternommen. Natürlich musste da auch gleich ein Balkon DIY zum Thema Vertical Gardening und Kork ausgetüftelt werden. Los gehts mit der Pflanzenaufhängung aus Kork.

Pflanzenaufhängung aus Kork

Gesponserter Beitrag (Dieser Artikel enthält Werbung, Info)

Ich muss an dieser Stelle auch mal wieder ganz mutig gestehen, dass ich nicht mit den grünsten aller Daumen ausgestattet bin und die wenigsten meiner Pflanzen ein komplettes Jahr durchhalten. Nichtdestotrotz entspricht ein Urban Jungle Balkon in dem ich mich im grünen Urwald wähne meiner absoluten Traumvorstellung für die ich immer wieder mit neuer Hoffnung die Gartencenter überfalle. Umso schöner also, dass wir für dieses DIY die großartige Unterstützung von COMPO bekommen haben, die bei uns in ihren Sitz sogar bei uns in Münster haben und für die wir ihre neue Blumentopfinnovation testen durften. Denn für alle die keinen Platz für 20 kg Blumenerde und Dünger haben sind diese Töpfe vielleicht die Lösung. Sie sind nämlich bereits mit nährstoffhaltiger Blumenerde bestückt. So braucht man sich mindestens 2 Monate lang keine Sorgen zu machen, dass die Blumen wieder schnell den Geist aufgeben und kann man gleich zum Funpart über gehen: nämlich das Aussuchen von schicken Blumen und dem passenden Styling.

Pssst: am Ende verraten wir euch auch nochmal wie ihr unter anderem eine Übernachtung im coolen 25hours Hotel Bikini Berlin gewinnen könnt.

Da ich noch ein wenig Korkstoff bei mir liegen hatte, habe ich gleich zwei Trends miteinander vereint und eine Vertical Gardening Lösung aus Kork gebastelt. Da Korkstoff nicht ausfranst und noch dazu sehr reißfest und ziemlich dick ist, müsst ihr für dieses Projekt auch gar nicht nähen.

Am Ende sind sogar gleich zwei verschiedene Aufhängtechniken aus Kork entstanden. Version 1 aus Korkstreifen und Version 2 aus einem großen Stück Korkstoff. Beide Projekte sind auch ganz einfach und ihr benötigt dafür auch das gleiche Material.

Aufhängung für Pflanzen DIY Kork

Pflanzenaufhängung aus Kork: Korkstreifenvariante

Material Pflanzenaufhänger aus Kork

Das Material:

  • COMPO SANA Pflanztopf (22 cm Durchmesser)
  • 4 Streifen Korkstoff ( 120 x 3 cm )
  • 1 Haken
  • 4 bis 6 Ösen mit Scheiben (8 mm)
  • Nietenzange (Alternativ Hammer)
  • Lineal
  • Stift
  • Schere
  • Cuttermesser
  • Kontaktkleber
  • Schöne Pflanzen

Und so geht’s

Kork Aufhängung Pflanzentop Hanging Planter 1

  • Zuerst schneidet man die Streifen aus dem Stoff aus. Zwei der Streifen sind die Basis für die Aufhängung. Der dritte Streifen ist ein horizontaler Befestigungsstreifen, der nicht genietet werden muss. Der vierte Streifen ist optional als Verlängerungsschlaufe für die Aufhängung gedacht. Hierbei sollte man natürlich seine eigenen Aufhängemöglichkeiten zu Hause bedenken.
  • Als nächstes wird an jedem Ende von zwei Streifen eine Öse in den Korkstoff geschlagen. Mit der Nietenzange locht man einfach ein passendes Loch vor und kneift anschließend eine Öse hinein. Wer keine Nietenzange hat, kann dies auch mit einem Hammer und dem passenden Zubehör bewerkstelligen.
  • Legt die beiden Streifen nun mit der schönen Seite nach unten über Kreuz auf einen Tisch und stellt den Blumentopf genau in die Mitte darauf.
  • Haltet die vier Enden der beiden Streifen nun nach oben. So könnt ihr abschätzen auf welcher Höhe der Rand des Topfes ist.
  • Markiert auf gleicher Höhe auf allen vier Streifen einen vertikalen Strich von ca. 3 cm Länge und ritzt diesen mit dem Cuttermesser ein. Hier durch zieht ihr dann den dritten Korkstreifen. Er dient als horizontaler Befestigungsstreifen. Lasst den Streifen an einer Seite ein wenig überlappen und schneidet den Rest ab.
  • Verklebt die überlappende Stelle mit Kontaktkleber.
  • Alle Enden der Korkstreifen werden anschließend auf den Befestigungshaken gezogen.
  • Jetzt kann der Topf bepflanzt und aufgehängt werden.

Pflanzenaufhängung aus Kork: großes Korkstück Variante

Das braucht ihr:

  • COMPO SANA Pflanztopf (22 cm Durchmesser)
  • Korkstoff ( ca. 57 x 57 cm )
  • Lineal
  • Stift
  • Schere
  • 8 Ösen mit Scheiben (8 mm)
  • Nietenzange (Alternativ Hammer)
  • Seil zum Aufhängen
  • Eventuell Haken
  • Kontaktkleber
  • Blumen

Und los geht’s

Pflanzen Aufhänger Kork Aufhängung Blumentopf

  • Erst einmal zeichnet ihr den Grundriss vor.
  • Legt den Stoff dafür mit der schönen Seite nach unten auf einen Tisch und stellt den Blumenopf mitten auf das Stoffstück.
  • Umrandet den Umfang mit einem Stift und messt dann mit dem Lineal vier Seitenteile aus. Bei den kleinen Blumentöpfen kann man ungefähr von den folgenden Maßen ausgehen: 17 cm x 17 cm für den Mittelteil und 17 cm x 20 cm für jedes Seitenteil. Die Seitenteile können nach Belieben natürlich auch noch länger gemacht werden.
  • Schneidet den Stoff dann aus. Klappt die Seitenteile einmal zusammen und klebt sie mit elastischen Kontaktkleber fest. Dadurch werden die Seitenteile stabiler.
  • Kneift anschließend in jedes Seitenteil zwei parallele Löcher mit einer Nietenzange in den Stoff und schlagt eine Öse hinein.
  • Zieht dann Seile zum Aufhängen durch die Löcher und befestigt sie eventuell an einem Haken, damit ihr den Aufhänger nachher befestigen könnt.

Blumen einpflanzen:

Blumen Pflanzen Compo Sana
Da der COMPO SANA Blumentopf schon mit Nährstoffen ausgestattet ist, ist das Einpflanzen wirklich simpel. Ihr zieht nur den Deckel und die Aufkleber an der Seite der Töpfe ab und setzt eure neuen Blumen hinein. Fertig. Und wer keine Möglichkeiten zum Aufhängen in der Wohnung, dem Garten oder den Balkon hat, kann die Blumentöpfe auch einfach so verwenden. Sie stehen nämlich ganz schlicht und schick auch so schön auf meinem Balkon. Da die Töpfe übrigens unten Ablauflöcher für Wasser haben, braucht ihr eventuell noch einen kleinen Untersetzer.

Achja, da war ja noch was mit einem Gewinnspiel

Wenn ihr jetzt auch inspiriert seid und selber kreativ mit Blumentöpfen werden möchtet, könnt ihr hier auf der Aktionsseite vom COMPO SANA Pflanztopf bis zum 31.06.2016 mitmachen. Einfach ein Foto hochladen mit eurer Idee und eine Übernachtungen für 2 Personen im 25hours Hotel Bikini Berlin oder den DIY-Ratgeber „Garten-Deko fürs ganze Jahr: DIY-Projekte für Garten und Balkon“ gewinnen.

Ich wünsche euch genauso viel Spaß beim Balkon aufhübschen wie ich ihn hatte und natürlich ganz viel Glück!

LG, Maike

PS: ein großes Dank geht an Compo für diese schöne Kooperation die meinen Balkon wieder in Frühlingsstimmung getaucht hat.

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.