DIY Notizbücher verschönern

Als kleiner Notizbuchjunkie hab ich heute eine ganz einfach Anleitung für euch mit der ihr eure Notizbücher verschönern könnt!

Simple Notizbücher verschönern

Notizbücher verschönern DIY Geschenkidee

Ich trage eigentlich immer schon ständig Notizbücher mit mir rum und seit wir Kreativfieber.de haben ist es sogar noch schlimmer geworden. Wenn ich eine gute Idee habe muss ich sie sofort aufschreiben. Meist habe ich ein Hauptnotizbuch, das ich immer bei mir habe. Nachts liegt es im Schlafzimmer, damit ich nicht nochmal aufstehen muss wenn mir beim Einschlafen noch eine geniale Idee kommt die ich sofort los werden muss. Sonst lieg ich nämlich die halbe Nacht wach weil ich Angst hab sie zu vergessen. Weil ich in dem Notizbuch aber absolut alles notiere (DIY Ideen, Rezepte, Busfahrpläne und Terminnotizen) übertrage ich z.B. DIY Ideen noch einmal in extra Büchlein, damit ich sie alle auf einen Blick sehen kann, wenn ich mit dem Basteln loslegen will. Dazu nutze ich simple Hefte mit Kraftumschlag von HEMA, die ich auch ohne Verzierung wunderschön finde. Ich ärger mich schon dass ich nicht gleich 50 Stück gekauft habe! Trotzdem hab ich sie letztens etwas verschönert damit ich sie schneller auseinander halten kann. Der Look ist dabei recht simple geworden, aber ich freu mich jeden Tag darüber. Nebenbei ist es eine superschnelle und schöne Geschenkidee für liebe Freundinnen!

Das braucht ihr – Notizbuch verschönern

  • Simple Notizbüchlein (meine gab‘s im Dreierset bei HEMA, hier findet ihr alle Notizbücher in der Übersicht)
  • Labelmaker (ich habe diesen*)
  • Maskingtape (ich habe u.a. dieses* genutzt)
  • Eventuell Stempelset und Kissen

Notizbuch verschönern – So geht’s

Da sprechen ja eigentlich die Bilder für sich! Es geht ruckizucki! Klebt einfach den Heftrücken mit einem oder zwei schmalen Streifen Maskingtape ein. Eigentlich hatte ich mir überlegt meine Hefte je nach Themen immer mit dem gleichen Tape zu bekleben, aber ich liebe Abwechslung und so sehen meine Hefte alle anders aus! Druckt dann den gewünschten Text mit dem Labelmaker und klebt ihn auf.

Notizbücher verschönern und verschenken

 

Wenn ich die Büchlein verschenke dann stempel ich meist noch den Namen und/oder eine kleine Botschaft auf die erste Seite. Bei einem Rezeptebuch trage ich manchmal auch schon ein paar erste Lieblingsrezept ein. Das könnt ihr natürlich auch für alle anderen Themen machen. Süße Ideen für Hefte zum Verschenken sind:

Vielleicht fällt euch ja auch noch eine schöne Idee ein?

Viel Spaß beim Nachbasteln,

Jutta

*Partnerlink (INFO)

Merken

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentare (13) Schreibe einen Kommentar

  1. Schön! Ich benutze kaum Notizbücher, weil die bei mir immer auseinanderfallen. Vielleicht sollte ich mir auch mal bessere besorgen? Wenn ich mir das so ansehe, dann bekomme ich auf jeden Fall sofort Lust darauf!

    Antworten

    • Hey Larissa,
      also die von Hema waren gar nicht teuer und halten super…allerdings sind sie ja auch recht dünn und daher bei mir ruckzuck vollgeschrieben!
      LG

      Antworten

  2. Da hast du mich da heute kurzfristig motiviert, ein ähnliches Notizbuch wie deins zu verzieren und als Reisetagebüchlein zu verschenken, in einem Tütchen mit Reisegrößen von Kosmetika und Gummibärchen als Reiseproviant. 🙂
    Danke für die schnell nachzuahmende Inspiration.
    LG,
    Monika

    Antworten

  3. Ich finde diese Idee großartig, so habe ich nun eine Geschenkidee für meine Freundin gefunden!
    Dankeschön 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.