uv-effect spray

DIY Mystery Drink Rezept-Board mit UV-Effect Spray

Heute haben wir eine DIY Idee für euch, die auf der nächsten Party oder Halloweenfeier garantiert für Überraschungsmomente sorgen wird. Für den Clou braucht man nämlich ein wenig Dunkelheit, UV-Licht und ein ganz besonderes Produkt.

*gesponserter Beitrag (Werbung)

Aber erstmal zurück zum Anfang: die oft einfachste und effektivste Methode um Gegenstände umzuwandeln und ein zweites Leben zu geben ist unserer Meinung nach Sprühlack. Jutta und ich sind jedenfalls ganz bessessen auf Sprühfarbe wenn es um ein DIY oder Raumstyling geht. Und da kommt auch schon das Team von Montana Spray Cans ins Bild. Schon vor über einem halben Jahr haben wir das Team auf der Creativeworld kennengelernt und waren irgendwie schwer beeindruckt von ihren neuen Kollektionen und Effekt Sprays. Kurz darauf fing es dann bei uns im Kopf schon an zu rattern, was man denn alles mit den Effect Sprays und Co. so Kreatives anfangen kann. Herausgekommen ist eine kleine Blogreihe, in der wir euch mit neuer Inspiration für Sprühfarbe DIY’s versorgen. (Teil 2 und 3 verlinken wir später auch an dieser Stelle)
sprühlack montana cans farbenfächer

DIY Mystery Drink Rezept-Board mit UV-Effect Spray

Unsere Party Idee ist eigentlich ganz simpel. Ein bizarr leckerer Cocktail, dessen Rezept mit zwei geheimen Zutaten ausgestattet ist. Wer sie errät, kann natürlich einen Preis gewinnen oder ist einfach der Held des Geschehens 😉 So kommen eure Gäste wahrscheinlich schnell ins Gespräch und geht der eine oder andere Cocktail stimmungsvoll über die Haustheke. Die Lösung hat aber zum Glück nichts mit Mathematik zu tun, sondern ist einfach mit einer UV-Taschenlampe zu knacken.

party diy mystery drink repeat board mit uv spray effect

Der Trick funktioniert mit dem neuen UV-Effect Spray, dass gerade ganz neu auf dem Markt ist und wir für euch ein wenig testen durften. Der Clue von dem Spray ist, dass es nur im Dunkeln zu sehen ist, wenn man es mit UV-Licht anstrahlt. Bei Tageslicht sollten eure Gäste trotzdem nicht mit der Nase auf das Rezeptbord gedrückt werden. Unsere Tests haben aber gezeigt, das ahnungslose Leute wirklich nicht schnell dahinter kommen.

Material für das Mystery Drink Rezept-Board mit UV-Effect Spray

  • Montana UV-EFFECT Spray (Transparent Luminescent Varnish Spray)
  • Holzplatte (Spanplatte)
  • Montana Spray schwarz (aus der GOLD Serie)
  • Weißer ACRYLIC Marker (aus dieser Serie)
  • UV-Taschenlampe oder Schwarzlichtlampe
  • Papier
  • Schneideunterlage
  • Cutter-Messer oder Exacto Knife
  • Klebeband
  • Pappe
  • Mundschutzkappe, Handschuhe

So baut ihr euch ein Mystery Drink Rezept-board mit UV-Effect Spray

uv effekt spray diy

Kauft eine Holzplatte oder lasst euch eine im Baumarkt zurecht sägen. Maße im Beispiel: 30 cm x 44 cm.

Sprüht die Holzplatte mit dem Lackspray schwarz an. Sprüht eventuell in mehreren Schichten bis die Farbe deckend ist und legt kleine Trockenpausen zwischen den Sprühgängen von ca. 15 Minuten ein.

Schreibt dann mit dem weißen Acrylmarker das Rezept auf das Brett.

Für die geheimen Zutaten bastelt ihr euch eine Schablone aus Papier. Entwerft mit einem einfachen gerade Schriftzug wie Arial Bold die Lösung mit einem Schreibprogramm und druckt alles in passender Größe zu eurer Holzplatte aus.

Ritzt dann die Buchstaben sorgfältig mit einem Cutter-Messer aus und klebt die Schablone anschließend unten auf das angesprühte Brett. Deckt alle freien Flächen mit weiterem Papier ab und klebt alles gut mit Tape ab, damit nichts verrutscht.

Sprüht jetzt einmal, maximal zweimal über die Schablone. Wenn ihr eine zu dicke Schicht sprüht, wird die Farbe bei Tageslicht sichtbar sein. Testet den Leuchteffekt am besten vorsichtig nach dem ersten Sprühgang.

Lasst nun alles gut trocknen und stellt das Board auf der nächsten Party auf, wenn es etwas dunkel wird. Platziert die Taschenlampe in die Nähe des Boards und lasst eure Gäste rätseln wie sie an die Lösung kommen.

halloween diy light in the dark uv-effect spray

LG, 

Jutta und Maike

Ps: Ganz vielen lieben dank an Montana Cans für die tolle Unterstützung.

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Wow, das ist echt stark! Da kann man sicher tolle Sachen mit machen! Euer Tipp für die Halloween-Party ist Super, in meinem Kopf rattert es schon! 😀

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.