DIY Foldover Clutch

Heute gibt’s ein Tutorial für ein schnelles, goldenes Accessoire aus Lederresten: eine DIY Foldover Clutch!

Foldover Clutch aus Leder mit Gold

Foldover Clutch aus Leder nähen

Zur Zeit bin ich wirklich total im Goldrausch! Zum Glück hatte ich noch einen kleinen Rest in meiner Metallic Textilfarbe der auch für dieses spontane Projekt gereicht hat… so hatte ich ruckizucki eine goldene Foldover Clutch aus Leder genäht. Vorher mussten schon Geschirrtücher, eine Kette und eine Joggingbux dran glauben und wurden vergoldet. Jetzt suche ich nur noch die passenden Schuhe dazu!

Das braucht ihr

  • Lederreste (ca. in der Größe von zwei Din A 4 Blättern)
  • Goldene Textilfarbe (ich nutze diese von Javana*)
  • Reißverschluss, ca. 22 cm

Achtet darauf dass eine geeignete, starke Nadel in eurer Nähmaschine steckt! Dünne Nadeln schaffen das nicht und brechen ganz schnell ab.

So wird’s gemacht

Als erstes das Leder zurecht schneiden. Ich bin großer Fan von Nähen ohne Schnittmuster und habe deswegen einfach ein Din A4 Blatt als Vorlage genommen. Schneidet zwei Mal ein Stück Leder in dieser Größe aus.

Dann kann das Leder bemalt werden. Ich habe nur eine der beiden Seiten mit einem Pinsel dünn mit der Textilfarbe bestrichen, sodass das Leder teilweise noch etwas durchscheint. Wenn ihr das nicht möchtet müsst ihr eventuell zwei dünne Schichten auftragen. Die Farbe muss dann ein paar Stunden trockenen. Auf das Fixieren im Backofen oder mit dem Bügeleisen habe ich hier verzichtet. Wenn die Farbe sehr gut durchgetrocknet ist, hält sie gut, und ich will die Clutch ja nicht waschen.

Dann wird die Clutch zusammengenäht. Legt dafür eins der beiden Lederteile vor euch hin, mit der Seite die nachher außen sein soll nach oben. Dann den geschlossenen Reißverschluss an die obere Kante legen, mit der richtigen Seite zum Leder. An der Kante entlang feststeppen und das Leder umklappen. Das zweite Lederstück genauso am Reißverschluss befestigen. Dann braucht ihr nur noch die beiden Stücke aufeinander zulegen und zwar so, dass sich die guten Seiten innenliegen und den Reißverschluss ein Stück zu öffnen. Steppt dann die drei Seiten fest und dreht die Tasche durch die Reißverschlussöffnung um. Fertig!

Viel Spaß mit eurer Clutch,

Jutta

*Partnerlink

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentare (5) Schreibe einen Kommentar

  1. Super Idee 🙂 Die Clutch gefällt mir sehr gut – und gar nicht so schwer zu nähen. Eine Frage habe ich aber: Hast Du für beide Seiten Wildleder genommen?
    Liebe Grüße
    Kerstin

    Antworten

  2. Super Idee! Ich suche schon lange nach einer solche Clutch aber hier in der Nähe finde ich immer nur solche mit Nieten etc. und davon habe ich langsam genug. Ich werde diese Anleitung sicher mal ausprobieren. Danke für die Inspiration!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.