flaggen girlande

DIY: Fähnchengirlande

Gibt’s ne Feier, braucht man ordentliche Deko. Ich bin jedenfalls davon überzeugt, dass die Umgebung einen in die richtige Stimmung versetzen kann und ein paar fröhliche Pompoms an der Decke oder ein paar Luftschlangen magische Wirkungen haben.

Wenn die Deko auch noch das stylische Extra hat, funktioniert dass übrigens umso besser. Also hab ich mich entschlossen dieses Jahr unsere 0-8-15 Papierfähnchen in den Müll zu donnern und hab ich mir an einem Abend ein paar richtig schöne selbst genäht.

fähnchengirlande

Material für die Fähnchengirlande

  • Stoff
  • Langes Pompom-Band, beliebige Länge
  • Nadel und Faden
  • Schere

So macht man eine Fähnchengirlande

Die Anleitung hierfür ist wirklich easy. Ich hab die Fähnchen übrigens nicht versäumt, sondern einfach nur den Stoff zurecht geschnitten. Da ich die Fähnchen ja nicht oft benutzen werde, reicht das für mein Vorhaben auf jeden Fall aus. Der Perfektionist kann hier natürlich noch mit der Nähmaschine ran.

Schneidet also zuerst so viele Dreiecke aus, wie ihr haben wollt. Ich habe mich für zwei verschiedene Stoffe mit Mustern entschieden in schwarz weiß und dunkel blau weiß.  Da ich ein sehr dünnes Band mit Pompoms benutz habe, war es zu knifflig mit der Nähmaschine zu nähen. Deswegen habe ich alle Oberseiten der Fähnchen mit der Hand an das Band festgenäht.

Bei der nächsten Feier zieren sie mein Wohnzimmer.

LG, Maike

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentare (6) Schreibe einen Kommentar

  1. Ohh, ich habe letztens Mal eine Girlande in klein gebastelt, diese Variante in groß mit dem tollen Pompom-Band ist superschön. Wie gut, dass ich bald Geburtstag habe und eine kleine Feier veranstalte. Deko-Ideen sammle ich nämlich gerade 😉
    Liebe Grüße, Daniela

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.