DIY Buch Tipp Heimwerk

Wir haben euch schon viel zu lange kein neues DIY Buch mehr vorgestellt – das Buch Heimwerk von Gabriele Chomrak ist schon im letzten Jahr beim Becker Joest Volk Verlag erschienen, wir hatten aber jetzt erst nach dem Weihnachtstrubel Zeit es mal in Ruhe durchzublättern. Und das lohnt sich! Wir zeigen euch einen Sneak Peek ins Buch mit einer tollen DIY Idee!

Fotos:   ©Justyna Krzyzanowska // ©Gabriele Chomrak (To-Do-Fotos)

Heimwerk – Do it yourself und Upcycling: Schöner Wohnen mit stilvollen Accessoires

Mit goldglänzenden Buchstaben weckt man immer meine Aufmerksamkeit – deswegen hat das schöne Cover von Heimwerk mich auch gleich neugierig aufs Buch gemacht! In Heimwerk* findet ihr über 50 DIY Ideen für Wohnobjekte und Modeaccessoires. Viele davon sind Upcycling Projekte für die zum Beispiel Puzzleteile, Teelichter oder Folie als Material verarbeitet werden. Dazu kommt viel Holz und Beton. Dabei rausgekommen sind viele Design Statements und auch mal richtig große DIY Projekte, die man sonst eher selten sieht. Durch eine einheitliche Farbgebung in schwarzen, weißen, grauen und natürlichen Farbtönen passt auch alles super zusammen. Die meisten Projekte enthalten detaillierte Schritt für Schritt Anleitungen und am Ende des Buches findet ihr noch DIY Basics für Techniken die häufig genutzt werden. Ich hab mir auf jeden Fall einige Merkzettel ins Buch geklebt und zeige es euch deswegen gerne als DIY Buch Tipp! Damit ihr euch besser vorstellen könnt, welche Art von Projekten ihr erwarten könnt, dürfen wir eine der DIY Ideen mit euch teilen:

DIY Mandala aus Teelichthülsen – Heimwerk

Fotocredits: ©Justyna Krzyzanowska // ©Gabriele Chomrak (To-Do-Fotos)

Fotocredits: ©Justyna Krzyzanowska // ©Gabriele Chomrak (To-Do-Fotos)

Besonders angetan hat es mir eine der Ideen, die ihr auch schon auf dem Cover bewundern könnt: Ein Mandala aus Teelichthülsen. Zugegeben, ihr müsstet etwas sammeln um die Menge zusammenzukriegen (und ich müsste erstmal umziehen um eine freie Wand dafür zu finden), aber dafür kommt ein wunderschönes Kunstwerk dabei rum! Die Idee kann man auch in etwas kleiner umsetzen.

Für dieses Projekt braucht ihr

  • 150 x150 Spannholzplatte
  • Klarlack
  • Die gewünschte Aufhängung
  • 550 normale Teelichter
  • 80 große Teelichter
  • 200 silberne Reißzwecken
  • Außerdem: Zollstock, Faden, Bleistift, Heißklebe, Radiergummi

So wird’s gemacht – DIY Mandala aus Teelichtern – Heimwerk

Fotocredits: ©Justyna Krzyzanowska // ©Gabriele Chomrak (To-Do-Fotos)

Fotocredits: ©Justyna Krzyzanowska // ©Gabriele Chomrak (To-Do-Fotos)

Als erstes die Platte mit Klarlack vorbehandeln und die Aufhängung montieren. Dann den Mittelpunkt der Platte bestimmen und von dort aus Kreise mit den Radien 15, 30, 40, 55 und 68 Zentimeter als Hilfslinien ziehen.

Die Teelichter von Wachsresten befreien und für die blätterförmigen Elemente in der Mitte zusammendrücken. Dann anhand des Musters mit der Heißklebepistole auf die Holzplatte kleben. Zum Schluss noch die Reiszwecken eindrücken und die Linien wegradieren.

Ich behalte die Idee auf jeden Fall für meine Pinterest Traumwohnung im Kopf!

Jutta

Das Buch Heimwerk* von Gabriele Chomrak ist im Becker Joest Volk Verlag erschienen, 24,95 Euro (D), 240 Seiten. Fotocredits:  ©Justyna Krzyzanowska // ©Gabriele Chomrak (To-Do-Fotos). Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

*Partnerlink (mehr Info)

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.