DIY BBQ Rub – Geschenkidee aus der Küche

Heute haben wir wieder mal eine kleine Geschenkidee aus der Küche für euch: DIY BBQ Rub! Ihr könnt ihn gleich in größeren Mengen herstellen und etwas für euch selbst behalten: Schmeckt nämlich super lecker!

DIY BBQ Rub – für Pulled Pork und Co. – Geschenke aus der Küche

Ich bringe ja gerade immer etwas Selbstgemachtes mit wenn ich ein kleines Mitbringsel oder Geschenk brauche, und der BBQ Rub hat sich zu einem meiner Lieblingsgeschenke entwickelt. Eins vorneweg: Er ist absolut nichts für kleine Fleischstückchen auf dem Grill, dazu schmeckt er viel zu intensiv. Aber wenn ihr ein schönes Pulled Pork im Ofen schmurgeln lasst, dann passt der BBQ Rub perfekt dazu. Hier kommt meine Lieblingsmischung!

DIY BBQ Rub - Geschenke aus der Küche selbermachen - Geschenkidee für Männer

DIY BBQ Rub – das braucht ihr

Die Menge reicht ca. für 3 große Marmeladengläser. Wenn ich sie verschenke, wähle ich meist etwas kleinere Gläser. Der Anhänger ist ein DIY, die Anleitung zeig ich euch bald auf dem Blog.

  • 300 Gramm brauner Zucker
  • 250 Gramm Meersalz
  • 200 Gramm grob gemahlene Espressobohnen
  • 30 Gramm gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 25 Gramm Knoblauchpulver
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 2 1/2  Teelöffel Cayennepfeffer
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Paprikapulver

BBQ Rub – und so wird’s gemacht

Eigentlich müsst ihr nur alles vermischen und fertig! Ich zerstoße die Espressobohne mit dem Meersalz noch ein bisschen im Mörser um besonders grobe Stücke zu vermeiden. Bewahrt den BBQ Rub am besten in luftdicht schließenden Gläsern oder Gefäßen auf.

Für Pulled Pork müsst ihr das Fleisch dann nur noch damit Einmassieren, kurz marinieren lassen und dann ab in den Ofen. Wir haben seit kurzem dieses Ofenthermometer*, das auch die Temperatur im Fleisch und im Ofen messen kann. Seitdem wird es immer perfekt!

Viel Spaß beim Verschenken,

Jutta

Sucht ihr noch mehr Geschenkideen? Dann schaut mal bei unseren Geschenkguides vorbei!

*Partnerlink (Mehr Infos)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.