Creativeworld 2015

Wir sind zurück von der Creativeworld 2015 – mit vielen Eindrücken und neuen Ideen im Kopf! Eingeladen waren wir, um über ein Thema zu sprechen, das uns sehr am Herzen liegt: Das DIY Movement und Kooperationen zwischen Unternehmen und Bloggern.

Einmal Frankfurt und zurück

Samstag ging es für uns los – auf zur Creativeworld 2015 nach Frankfurt! Die schwerste Herausforderung für uns erlebten wir gleich auf der Hinfahrt: Vier Stunden im Ruheabteil auf der Bahnfahrt und eigentlich soviel zu bequatschen! Da wir unsere Mitreisenden wirklich nicht stören wollten, haben wir die Zeit kreativ verbracht und eine Brainstorm Liste nach der anderen geschrieben. Unsere Projektideen Liste für 2015 wurde länger und länger… und das bevor wir überhaupt einen Fuss auf die Messe gesetzt hatten. Leider war die Zeit auch zu knapp um abends noch auf der Messe zu stöbern- so holten wir entspannt im Hotel unsere Gesprächszeit nach und schauten noch einmal über unseren Vortrag. Am nächsten Tag ging es für uns nämlich auf die Creative Talks Bühne!

Eindrücke-von-der-Creativeworld-Messe-2015

DIY Movement – Kooperationen von Unternehmen und Bloggern

Den Sonntag starteten wir mit einer schnellen Runde über die Messe, hörten uns dann aber die interessante Podiumsdiskussion an, die den Programmpunkt vor uns füllte. Die Diskussion drehte sich um die Frage wie die Kreativbranche die Endverbraucher und Nutzer kreativer Produkte besser erreichen kann. Für uns ein super spannendes Thema, da wir uns als Blogger auch als eine Art Botschafter zwischen Herstellern und Nutzern sehen. Mit unserem Vortrag „DIY Movement – Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Blogs und Unternehmen in der Kreativbranche“ wollten wir Unternehmen motivieren, Blogs auch vermehrt als Botschafter einzusetzen und einen ersten Anstoß geben, den Schritt ins Internet zu wagen.

Eine Stunde lang sprachen wir auf der Creative Talks Bühne über die Geschichte von Kreativfieber, das Besondere an DIY Blogs und Faktoren für eine gelungene Zusammenarbeit mit Unternehmen und beantworteten Fragen aus dem Publikum. Im Anschluss ergaben sich viele interessante Gespräche und wir freuen uns sehr, dass wir das Interesse dem Thema Blogs wecken konnten. Auf dem Blog der Creativeworld könnt ihr ein Interview mit uns zu unserem Vortragsthema lesen!

Trends auf der Creativeworld Trendshow

Trendshow-auf-der-Creativeworld-2015---kreativfieber

Wer einmal durch die Messehallen in Frankfurt gewandert ist, der weiß, dass ein Tag eigentlich nicht ausreicht um alles zu sehen. Wir konzentrierten uns also in der verbleibenden Zeit auf die Creativeworld und ließen die Paperworld und die Christmasworld schweren Herzens außen vor. Im nächsten Jahr planen wir mehr Zeit ein! Auch so haben wir viele Eindrücke gesammelt und vor allem Materialien gesehen, mit denen wir 2015 gerne arbeiten möchten. Leider dürfen wir nicht alles zeigen, da vieles erst im Laufe des Jahres in den Handel kommt. Auf der Trendshow entdeckten wir romantisches weiß, dass selbst wir uns (auch als riesen Farbfans) total gut als Hochzeitsdeko vorstellen können (die Spitzendeckchen Teelichthalter waren ja auch Teil von Juttas Hochzeitsdeko, hier geht’s zur Anleitung), viel Stringart und neue Marmorierungstechniken (psssst, für Marmorfans gibt es auch in Porzellanfieber *die passende Anleitung!). Beton und Metallfarben bleiben weiterhin in – wir freuen uns über viele neue Produkte die dazu auf den Markt kommen. Unser Verlag LV Buch hat übrigens mittlerweile eine ganze Buchreihe zum Thema Beton* veröffentlicht.

Viel mehr Eindrücke und Fotos findet ihr auf Instagram unter #creativeworld – uns beide findet ihr dort auch: @maike_kreativfieber und @jutta_kreativfieber!

Vielen Dank an die Messe Frankfurt für die Einladung – wir hatten ein inspirierendes Wochende!

Alles Liebe,

Jutta & Maike

* Partnerlink (Info)

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Jutta

Geschrieben von Jutta Handrup . Jutta – liebt Cheesecake, Schokolade und Blaumänner, ist aus Holland zurück nach Münster gezogen, vermisst jetzt Vla und zure drops, an der Heißklebepistole schneller als Lucky Luke. freut sich über Mails: jutta@kreativfieber.de Auf Instagram: @jutta_kreativfieber

Kommentare (7) Schreibe einen Kommentar

  1. Ihr Lieben,
    ich wär so gerne mit zur Messe gekommen…Nächstes Jahr plane ich das zu 100% ein.
    So, jetzt hüpfe ich aber mal rüber, und schau mir das Interview an:-)
    Ganz liebe Grüße!
    Eure Nicole

    Antworten

  2. Oh, das war bestimmt ein spannendes Wochenende!
    Ich werde später mal das interview zu eurem Vortrag anklicken.
    Ich bewundere ja, wie ihr es geschafft habt mit eurem Blog so viel Öffentlichkeit zu erreichen, und jetzt sogar schon euer 2. Buchprojekt zu veröffentlichen.
    Mich würde ja mal interessieren, ob das eine Folge eures Blogs war, oder ob ihr aus der Branche kommt und Blog und Buchprojekte dadurch „leichter“ zu Stande gekommen sind.
    Das ist so die Frage: Was war zuerst? Huhn oder Ei?
    Auf jeden Fall finde ich es klasse in eurem blog zu stöbern und habe auch schon euer Fotobuch bewundert!
    LG,
    Monika

    Antworten

    • Hallo Monika,
      unsere Bücher haben wir definitiv unserem Blog zu verdanken! Wir sehen ihn immer als unsere Visitenkarte, die uns schon die Tür zu vielen spannenden Projekten geöffnet hat!

      Antworten

  3. Ihr Lieben,

    Wie aufregend! Euer Vortrag – den ich liebend gern gehört hätte, und die Messe an sich. Ich wäre danach im furchtbaren Kaufrausch gelandet…
    Ich bin gespannt was ihr uns so zeigt im Laufe des Jahres.
    Hüben Tag euch, Tobia

    Antworten

  4. Ich war sehr begeistert von eurem Vortrag! Plant das nächste Mal echt mehr Zeit ein. Paperworld war auch sehr beeindruckend und inspirierend. Christmasworld habe ich allerdings auch nur die Trendschau geschafft.
    Schöne Grüße, Antje

    Antworten

  5. Hallo ihr Zwei,
    leider war ich am Samstag auf der Messe und konnte mir euren Vortrag nicht anhören, aber er war sicher total interessant.
    Mir hat die Messe auch richtig gut gefallen.
    Grüße, Steffi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.