alkoholfreie Cocktails

Heute gibt es ein paar Anregungen für alkoholfreie Cocktails. Warum? Naja, langsam ist der Winter endlich vorbei und freuen wir uns über frühlingshaftere Temperaturen im zweistelligen Bereich. Und da der Frühling bekanntlich in den letzten Jahren auch sehr plötzlich für hochsommerliches Wetter gesorgt hat, bereiten wir uns  dieses Jahr schon mal extra früh auf die Cocktailsaison vor. Und weil es alkoholfreie Cocktails sind, ist es auch noch eine Wohltat für unser, sich noch vom Winter erholende Immunsystem. Also Gründe genug:

Habt ihr einen Mixer/Blender oder eine Küchenmaschine zu Hause, die vielleicht schon Jahrelang unbenutzt im Schrank stehen? Dann entstaubt das gute Ding mal schnell und holt euch frisches Obst ins Haus. Besitzt ihr keinen? Auch nicht schlimm. Holt euch ein paar Säfte aus dem Supermarkt und los geht’s. Bananen finde ich immer sehr gut zum Mixen. Kombiniert mit Äpfeln, Birnen, Weintrauben, Beeren oder einfach aufgegossen mit dem Lieblingsfruchtsaft, etwas Milch, Buttermilch oder sogar Tee und Kaffee. Man kann das ganze natürlich auch mit alkoholfreien Sekt verfeinern. Und schon hat man sommerliches Feeling in der Wohnung.

 

1. Banane & Himbeere

2. Kiwi & Orange &  Pfirsich und Kirsche & Birne & Banane

3. Buttermilch & Banane & Johannisbeere

4. Banane & Mango & Cranberry & Ananas

Was sind eure Lieblingskombinationen und Erfolgscocktails?

 

Prost ! Auf den Frühling!!!

Maike

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn du ihn teilst:

Vielleicht auch interessant . . .:

Maike

Geschrieben von Maike Hedder . . Maike – mag Streifenhörnchen und Kirschenkleider, Appelflappen, lebt in den Niederlanden (Wahlholländerin), isst Nutella mit Gouda auf ihrem Brot, sprüht sich das Leben bunt. Freut sich über Mail: maike@kreativfieber.de

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.